Räuber bedrohte Opfer mit Klappmesser in Guntramsdorf

Der Täter stahl Schmuck aus dem Kofferraum.
Der Täter stahl Schmuck aus dem Kofferraum.Istock
Ein 25-Jähriger soll in Guntramsdorf Schmuck aus einem Pkw entwendet haben. Als er erwischt wurde, soll er die Opfer mit einem Messer bedroht haben.

In den Abendstunden des 3. Jänner soll ein vorerst unbekannter Täter den Kofferraum eines geparkten Pkw in Guntramsdorf (Mödling) geöffnet haben. Er soll daraus Modeschmuck entwendet haben. Als der Fahrzeugbesitzer (46) und sein Sohn (17) zum Auto zurück kehrten, ertappten sie den Täter auf frischer Tat. Der 25-jährige mutmaßliche Täter zückte daraufhin ein Klappmesser und bedrohte die beiden. 

17-Jähriger verfolgte Täter

Während der Vater eine Anzeige erstattete, verfolgte sein Sohn den Dieb. Eine Fahndung wurde eingeleitet. Der 17-Jährige hat den Beamten den Aufenthaltsort des Beschuldigten durchgegeben. Der mutmaßliche Täter, es handelte sich um einen 25-jährigen algerischen Staatsbürger, konnte anschließend auf einem Firmenareal angetroffen und festgenommen werden. Bei ihm wurde sowohl der Schmuck als auch ein Klappmesser sichergestellt. Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Beschuldigte nicht geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
ÜberfallVerfolgungsjagd

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen