Rapid gibt ersten "Neuen" für Sommer 2018 bekannt

Alex Sobczyk (l.) ist heuer an St. Pölten verliehen. Hier rackert er gegen Raphael Holzhauser.
Alex Sobczyk (l.) ist heuer an St. Pölten verliehen. Hier rackert er gegen Raphael Holzhauser.Bild: GEPA-pictures.com
Rapid leckt die Wunden – aber nur kurz. Nach dem bitteren 2:3 gegen Salzburg ist der Blick schon wieder in die Zukunft gerichtet. Auch am Spielersektor.
Das Liga-Spitzenspiel zwischen Rapid und Salzburg war beste Werbung für den rot-weiß-roten Kick. Fünf (reguläre) Tore, rassige Zweikämpfe, volle Tribünen (25.000 Fans).

Lediglich die 2:3-Pleite trübte die Stimmung in Hütteldorf. "Aber vielleicht war die Niederlage auch gar nicht so schlecht", suchte Coach Goran Djuricin am Tag danach das Positive. "Wir wissen jetzt wieder, dass Kleinigkeiten oft sofort bestraft werden. Wir haben das Spiel aber bereits abgehakt."

"Zurück auf Siegerstraße"

Gleich am Mittwoch geht es daheim gegen Altach weiter. "Da wollen wir zurück auf die Siegerstraße", sagt Djuricin, der gemeinsam mit Sportdirektor Fredy Bickel bereits am Kader für die nächste Saison bastelt.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Verträge mit Philipp Schobesberger und Stephan Auer wurden bereits letzte Woche verlängert, zudem wird Youngster Kelvin Arase im Jänner zu den Profis hochgezogen.

Sobczyk wird Profi

Am Montag wurde eine weitere Personalentscheidung getroffen. Stürmer Alex Sobczyk bekam ebenfalls einen Profi-Vertrag. Der 20-Jährige ist aktuell an St. Pölten verliehen. Beim Liga-Schlusslicht kam er bislang auf fünf Einsätze. Tor gelang ihm noch keines.

Bei Rapid traut man dem Angreifer offenbar dennoch den Durchbruch zu. "In der Vorbereitung auf die laufende Saison hat er bereits unter Goran Djuricin trainiert und dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen", sagt Bickel. "Jetzt soll er möglichst viel Spielpraxis beim SKN St. Pölten sammeln und dann freuen wir uns auf seine Rückkehr zur kommenden Saison."





(red)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren