Rapids Kvilitaia hat im Ausland unterschrieben

Rapid verkauft Giorgi Kvilitaia. Der Stürmer geht zu KAA Gent nach Belgien. Die Hütteldorfer wollen einen neuen Angreifer holen.

Nach Lucas Galvao steht der nächste Abgang eines Rapid-Legionärs fest. Laut "Sky"-Infos verkaufen die Wiener Giorgi Kvilitaia an KAA Gent.

Am Freitag seien die letzten Unstimmigkeiten zwischen den Klubs demnach ausgeräumt worden. Der Stürmer sei schon in Belgien und habe einen Vertrag über vier Jahre unterschrieben.

Sportdirektor Fredy Bickel hatte schon im Vorfeld angekündigt, im Falle eines Abgangs einen Ersatz holen zu wollen. Wie der heißen könnte, ist noch unklar. Zuletzt kursierte die Möglichkeit einer Rückholaktion von Adrian Grbic. Der 21-Jährige spielt aktuell bei Altach.

"Heute.at" hat über den Kvilitaia-Wechsel berichtet:





(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen