Rapids Saisonauftakt in der 2. Liga wurde abgesagt

Auf dem Rasen herrscht Verletzungsgefahr.
Auf dem Rasen herrscht Verletzungsgefahr.SKN St. Pölten
Das mit Spannung erwartete Schlagerspiel der ersten Zweitliga-Runde zwischen spusu SKN St. Pölten und Rapid II wurde gestrichen. 

Die für Freitagabend (20.25 Uhr) angesetzte Partie kann aufgrund der Unbespielbarkeit des Rasens in der NV Arena nicht wie geplant über die Bühne gehen. Der Auftritt des Bundesliga-Absteigers gegen den Rapid-Nachwuchs wäre die erste Live-Partie auf ORF Sport + gewesen. 

Wie die Bundesliga am Donnerstag mitteilte, habe die Vorkommissionierung des Rasens gezeigt, dass sich das Geläuf in einem sehr schlechten Zustand befinde und Verletzungsgefahr bestehe. 

Der Rasen in der St. Pöltner Arena war erst im Mai ausgetauscht worden. Allerdings hatte ein Pilzbefall dafür gesorgt, dass das Grün nicht anwachsen konnte. 

Nach Angaben der Niederösterreicher soll die Partie beim nächstmöglichen Termin nachgeholt werden. Dann möglicherweise in einem Ausweichstadion. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SK Rapid WienSKN St. Pölten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen