Rätselhafte Lichter kreisten über Wien

Tanzende Lichter gaben in der Nacht auf Sonntag in Wien Rätsel auf. (Video: Leserreporter)
Tanzende Lichter gaben in der Nacht auf Sonntag in Wien Rätsel auf. (Video: Leserreporter)
Zahlreiche Berichte von Lichtkegeln in den Wolken über der Stadt riefen binnen kürzester Zeit Verschwörungstheoretiker auf den Plan.
Mysteriöses Phänomen über der Bundeshauptstadt: Dutzende "Heute"-Leserreporter schickten in der Nacht auf Sonntag Fotos und Videos von Lichtern ein, die in den Wolken über Wien tanzten, und baten um Aufklärung.

Die Lichtkegel wurden gegen 22 Uhr aus den Stadtteilen Favoriten, Liesing, Penzing und der Inneren Stadt gemeldet. Auch auf YouTube tauchten mehrere Videos der Lichter auf:



Riesen-Lichtshow bei Konzert

Die Ursache war zunächst unklar. Während im Netz schon die ersten Verschwörungstheorien über Besucher von einem anderen Planeten auftauchten, ist die wahrscheinlichste Möglichkeit aber banaler: Es könnte sich um die Lichtshow eines Events handeln, bei dem starke Scheinwerfer die niedrige Wolkendecke von unten bestrahlten. Hauptverdächtiger: Das Konzert des deutschen Rappers Kontra K in der Arena Wien.

CommentCreated with Sketch.30 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Eine ähnliche Sichtung wurde vor kurzem in Deutschland gemeldet. Dort waren es die Lichter einer TV-Produktion, die für große Augen sorgten.

Was ist deine Theorie über das Himmels-Phänomen? Schreib einen Kommentar und diskutiere mit! (pic)

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoCommunityWetter

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren