Real Madrid spaziert mit 4:0-Sieg ins Finale der Klub-WM

Bild: imago sportfotodienst
Champions League-Sieger Real Madrid ist am Dienstag als erster Vertreter in das Finale der Klub-WM eingezogen.
-Sieger Real Madrid ist am Dienstag als erster Vertreter in das Finale der Klub-WM eingezogen.

Der Tabellenführer der setzte sich in Marrakesch im Semifinale gegen Mexikos Vertreter CD Cruz Azul 4:0 (2:0) durch. Im Finale am Samstag geht es gegen den Sieger der Mittwoch-Partie zwischen San Lorenzo Buenos Aires und Auckland City.

Toni Kroos leitete den Real-Erfolg nach einer Viertelstunde per Freistoß ein, Sergio Ramos traf per Kopf zum 1:0. Die weiteren Treffer für Real erzielten Karim Benzema (36.), Gareth Bale (50.) und Isco (72.). In der 39. Minute parierte Madrids Torhüter Iker Casillas einen schwach geschossenen Foulelfmeter von Gerardo Torrado. Das Spiel war wegen heftiger Regenfälle und des unbespielbaren Platzes von Rabat nach Marrakesch verlegt worden.

Ergebnis Klub-WM - 1. Semifinale in Marrakesch:

CD Cruz Azul (MEX) - Real Madrid 0:4 (0:2)

Mittwoch (20.30 Uhr MEZ): San Lorenzo Buenos Aires - Auckland City

Spiel um Platz drei (17.30) und Finale (20.30) am Samstag.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen