Rekord-Angebot! Klopp buhlt um Skandal-Kicker

Da bahnt sich der nächste Sensations-Transfer an. Jürgen Klopp will Barcelonas Skandal-Profi Ousmane Dembele und bereitet ein Rekord-Angebot vor.

Beim FC Barcelona scheinen die Tage von Skandal-Kicker Ousmane Dembele gezählt. Da will nun der FC Liverpool zuschlagen. Jürgen Klopp bereitet ein Rekord-Angebot vor.

Der 21-jährige Franzose war schon mehrmals mit Disziplinlosigkeiten aufgefallen. Zuletzt fehlte der Flügelflitzer vergangenen Donnerstag unentschuldigt im Mannschaftstraining der Katalanen, wurde prompt aus dem Aufgebot für den Schlager gegen Sevilla (3:4) gestrichen.

Das hat nun den FC Liverpool auf den Plan gerufen. Wie die "Sun" berichtet, plant Coach Jürgen Klopp den Mega-Deal bereits, will ganz tief in die Tasche greifen. Die "Reds" wollen 98 Millionen Euro für den Franzosen ausgeben. Das wäre Vereinsrekord. Mit dem Talent des Weltmeisters holt man sich wohl aber auch Probleme ins Team.

Für Barca wäre dieser Deal jedoch ein Verlustgeschäft. Im Sommer 2017 wurde Dembele nach seinem Dortmund-Streik um 105 Millionen Euro verpflichtet. Doch bei den Katalanen hat keine Zukunft mehr.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballPremier LeagueFC LiverpoolJürgen Klopp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen