Ricotta-Hirse-Gratin glutenfrei

Wie wäre es mal mit einem warmen Frühstück? Dieses Gratin eignet sich dafür besonders gut!

 

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
2


Dauer
ca. 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Einfach



Zutaten:


200 g Hirse
1 Prise Salz
750 ml Wasser
150 g Ricotta
4 Hühnerdotter
3 Esslöffel Vanillezucker
1 unbehandelte Orange
etwas Zucker nach Bedarf
250 g Erdbeeren und einige dazu zum Garnieren


Zubereitung:

Hirse 6-7 mal heiß waschen und mit einer Prise Salz im Wasser aufkochen. Dann auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

Backrohr auf 220 Grad vorheizen.

Während die Hirse abkühlt, Ricotta mit Dotter und Vanillezucker verrühren. Orangen waschen, ein wenig Schale abraspeln, Saft auspressen und unter die Ricottamasse rühren. Mit Zucker abschmecken. 

Hirse unterheben. Erdbeeren putzen, vierteln und in einer gebutterten Auflaufform verteilen. Ricottamasse darüber gießen und glatt streichen, im Backrohr ca. 8-10 Minuten gratinieren und mit Erdbeeren garniert servieren. 

Wenn Sie eine schöne goldbraune Kruste wollen, schalten Sie Ihr Backrohr 1-2 Minuten lang auf Grillstellung.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen