Riesenbaby-Planet in der Nähe der Erde entdeckt

Für kosmische Dimensionen nicht weit von der Erde weg wurde ein Planet entdeckt. Er ist verhältnismäßig jung und hat die 10-fache Masse des Jupiters.
Ein Riesenbaby-Planet wurde ganz in der Nähe der Erde gefunden. Er ist kühl, leuchtet schwach (was auf sein junges Alter hinweist) und hat die 10-fache Masse des Jupiter, des größten Riesen im Sonnensystem. Einem Team aus Forschern des Institutes für Technologie in Rochester gelang die glückliche Entdeckung.

Der in unserem Sonnensystem neu entdeckte Planet wurde auf den romantisch-technischen Namen 2MASS 1155-7919 getauft. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Forscher in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Research Notes of the American Astronomical Society.

Entfernung zu seinem Stern führt Forscher vor ein kosmisches Rätsel



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Riesenbaby ist nur einen kosmischen Steinwurf von 330 Lichtjahren von unserem Sonnensystem entfernt und somit näher an der Erde als andere vergleichbare, ähnlich junge Fundobjekte. Es selbst umkreist einen Stern, der fünf Millionen Jahre alt ist - weit jünger also als die Sonne, die 4,5 Milliarden Jahre alt ist. Der Planet ist 60 Mal weiter von seinem Stern entfernt als die Erde von der Sonne.

Wie ein Planet von so einem Ausmaß in so großer Distanz zu seinem Mutter-Stern in seiner Umlaufbahn umherkreisen kann, stellt die Wissenschaft nun vor neue Rätsel. Daher merken die Forscher im Paper an, dass sie Folge-Recherchen vornehmen werden.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Science

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen