Riesiger Stau auf der Wiener Tangente im Abendverkehr

Crash auf der A23
Crash auf der A23Leserreporter Heinz
Am Dienstag kam es auf der Wiener Tangente (A23) zu erheblichen Verzögerungen im Abendverkehr. Autofahrer mussten sich in Geduld üben. 

Die Auffahrt bei St. Marx ist aufgrund von Instandsetzungarbeiten gesperrt. Auch beim Knoten Prater sind wegen Sanierungsarbeiten die Auffahrten auf die A23 nicht befahrbar. Der Stau reichte gegen 18.30 Uhr bis nach Hirschstetten.

Des weiteren kam es auf der Höhe der Breitenleer Straße nach einem Verkehrsunfall zu einem Stau. Laut Polizei waren auch die Zufahrtsstraßen und Ausweichstrecken in Donaustadt betroffen. 

Laut Feuerwehrsprecher Schauer ereignete sich in der Nähe des Gewerbeparks Stadlau auf der Tangente zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Einsatz ist noch im Gange. Die Unfallstelle war nach rund einer halben Stunde geräumt. Berichte über ernsthaft Verletzte gibt es derzeit keine. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienAutobahnStau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen