Robbie Maddison reitet Welle mit Motocross-Bike

Der 34-jährige Australier Robbie Maddison ist für eingefleischte Stunt- und Extremsport-Fans kein Unbekannter. Er ist schon mit dem Motorrad per Backflip über die Tower Bridge gesprungen und hat als James-Bond-Stuntdouble für Daniel Craig gearbeitet. Jetzt hat er sich auf Tahiti einen Traum erfüllt. Mit einer Motocross-Maschine ritt er eine Welle.

Der 34-jährige Australier ist für eingefleischte Stunt- und Extremsport-Fans kein Unbekannter. Er ist schon mit dem Motorrad per Backflip über die Tower Bridge gesprungen und hat als James-Bond-Stuntdouble für Daniel Craig gearbeitet. Jetzt hat er sich auf Tahiti einen Traum erfüllt. Mit einer Motocross-Maschine ritt er eine Welle.
Gemeinsam mit der Bekleidungsfirma DC Shoes arbeitete "Maddo" zwei Jahre lang an der Umsetzung. Das Motorrad musste so umgebaut und adaptiert werden, dass es auf dem Wasser fahren und dem Element auch standhalten kann.

Jetzt war es auf den unberührten Inseln Französisch-Polynesiens endlich so weit. Samt Helm, Schutzanzug und Motorrad-Stiefeln warf sich Robbie Maddison auf das Bike und brauste über die Wellen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen