Rollender Lkw drückte Auto ins Rathaus

Ein Bild vom Unfall in Großweikersdorf.
Ein Bild vom Unfall in Großweikersdorf.FF Großweikersdorf
In Großweikersdorf machte sich am Dienstag ein Lastwagen selbstständig, rollte gegen ein Auto, dieses wiederum krachte ins Rathaus.

Aus nicht näher bekannten Gründen kam am Hauptplatz in Großweikersdorf (Bezirk Tulln) am Dienstagmorgen ein Lastwagen ins Rollen und kollidierte mit einem vor dem Rathaus stehenden Auto. Der Pkw wurde dabei schwer beschädigt und gegen die Hausmauer des Rathauses gedrückt. 

Verletzt wurde beim Unfall niemand, die beiden Fahrzeuge allerdings schwer beschädigt und die Mauer des Rathauses leicht. Die alarmierte FF Großweikersdorf barg das Auto mittels Kran und Abschleppachse, stellte es gesichert ab und entfernte ausgelaufene Betriebsmittel. Der Lkw wurde durch eine Fachfirma geborgen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen