Ronaldos Familie reist in vier Privatjets zur WM

Bild: Reuters

Ein wenig abgehoben klingt das Vorhaben der Familie Ronaldo. Damit Cristiano bei der Fußball-WM in Brasilien nicht so alleine ist, lässt er seine Verwandten in vier Privatjets einfliegen.

Der Navigationschef der brasilianischen Luftwaffe, Ary Bertolino, enthüllte den Plan der Ronaldos: Am 7. Juni wird das portugiesische Nationalteam mit einer eigenen Maschine in Brasilien landen. Es folgt ein weiterer Flieger mit 200 portugiesischen Journalisten, ehe vier Privatjets der Familie Ronaldo ankommen.

Der wird von seiner Verwandtschaft auf Schritt und Tritt begleitet und selbstverständlich auch die Spiele im Stadion mitverfolgen. Portugal trifft in der Gruppe G auf Deutschland, die USA und Ghana.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen