Sabitzer und Co.! Leipzig trainiert schon wieder

Marcel Sabitzer
Marcel SabitzerBild: imago images
Das in Europa grassierende Coronavirus hat den Fußball in Deutschland zum Erliegen gebracht. In ganz Deutschland? Nein! Denn RB Leipzig trainiert wieder.
Erst am Montag hatte die deutsche Bundesliga die Zwangspause bis 3. April verlängert. Am 30. März sollen Szenarien diskutiert werden, wie die Saison doch noch fertiggespielt werden kann.

Davon unbeeindruckt holte RB Leipzig am Freitag seine Profis wieder zusammen. Marcel Sabitzer, Konrad Laimer, Hannes Wolf und Co. trainierten am Freitag nach längerer Pause wieder, berichtet der Kicker.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nicht allerdings in einem Mannschaftstraining. "Wir bieten individuelles Training mit dem Ball an. Ohne dass es Körperkontakt gibt", wird Sportdirektor Markus Krösche zitiert.

Die Bullen-Kicker absolvierten ihre Übungen in Kleingruppen auf drei Trainingsplätzen verteilt. Auch vor und nach dem Training wurden Kontakte der Spieler unterbunden. Sie zogen sich auch nicht in der Mannschaftskabine um. Coach Julian Nagelsmann will jedenfalls an den Individualübungen festhalten.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballRB Leipzig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen