Salihi zu Sturm? "Sicher nicht"

Am 31. August schließt die Bundesliga das Transferfenster. Bis dahin muss Rapid um den Verbleib von Hamdi Salihi zittern. Fix: Am Gerücht Sturm Graz ist nichts dran. "Wenn das Ausland ruft, muss man überlegen, alles andere ist kein Thema, versichert Peter Schöttel gegenüber Heute. Lustenau-Stürmer Sascha Boller ist in der Warteschleife.

"Im Moment deutet alles darauf hin, dass wir so zusammenbleiben, sagt Schöttel am Tag nach dem 0:0 in Salzburg. Ausschließen
kann er einen Abgang von Torjäger Salihi jedoch nicht. "Wenn ein Angebot kommt, wo er das Drei- bis Fünffache verdient, wird er gehen wollen. Aber wir wissen, was wir an ihm haben.

Heute fragte bei einem Berater des Albaners nach. "Im Sommer 2012 ist er ablösefrei, darauf warten viele Klubs. Uns liegen aber auch konkrete Angebote vor, wir werden diese mit Rapid-Manager Stefan Ebner auswerten, so Erkan Sulejmani.

Boller zu Rapid
Verlässt ein Offensivspieler die Hütteldorfer, soll Sascha Boller von Austria Lustenau kommen. "Wir haben für den Fall der Fälle Kontakt aufgenommen, sagt Schöttel. Präsident Hubert Nagel legt dem 27-jährigen Deutschen keine Steine in den Weg. "Bei einem fairen Angebot kann er gehen. Das habe ich versprochen.

Erich Elsigan

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen