Salzburgs U20-Star macht neun Tore in einem Spiel

Unglaublicher Rekord von RB Salzburgs Jung-Stürmer Erling Håland! Bei der U20-WM erzielte der 18-jährige Norweger neun Tore – in nur einem Spiel.

Sensationelle Leistung von Red Bull Salzburgs Sturm-Juwel Braut Erling Håland! Der Teenager stellte bei der U20-WM in Polen einen unfassbaren Rekord auf.

Beim 12:0-Kantersieg Norwegens über die Altersgenossen aus Honduras erzielte der 1,91-Meter-Mann gleich neun Tore, also einen dreifachen Hattrick. Viermal war er in der ersten Halbzeit erfolgreich (7., 20., 36./Elfer), in der zweiten Spielhälfte konnte er gar fünfmal einnetzen (50., 67., 77., 88., 90.).

Damit stellte er einen Wahnsinns-Rekord auf. Noch nie zuvor waren einem Spieler bei einem U20-Spiel derart viele Tore gelungen. Die bisherige Bestleistung lag bei sieben Treffern in einer Partie.

Die weiteren Tore erzielen Hålands Teamkollegen Ostigard (30.), Hauge (46.) und Markovic (82.). Der 12:0-Endstand bedeutet zudem den nächsten Rekord, nämlich den für den höchsten Sieg bei einem U20-Spiel.

Zuvor hatte Norwegen die beiden anderen Gruppenspiele gegen Uruguay und Neuseeland verloren. Nun erreichen sie als Dritter dennoch die nächste Runde. Das Team aus Honduras muss hingegen punktlos und mit einem Torverhältnis von 0:19 die Heimreise antreten.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PolizeiGood NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen