Samuel Koch befindet sich in Quarantäne

Schauspieler Samuel Koch befindet sich in Quarantäne. Der Ex-"Wetten, dass..."-Kandidat ist aufgrund der Querschnittslähmung durch das Virus speziell gefährdet.
Weil Kochs Lunge nicht so stark ist wie andere, muss er sich besonders schützen. Doch Koch gibt sich gegenüber der "Bild-Zeitung" kämpferisch: "Lungenentzündungen hab ich schon einige überstanden." Trotzdem: Ein schwerer Infekt wäre gefährlich. Bislang wurde er jedoch nicht positiv getestet.

Bei Kongress mit Erkrankten

Der Grund, warum der 32-Jährige überhaupt in Quarantäne kam, war ein Auftritt vor neun Tagen in Karlsruhe. Anlässlich des Willowcreek-Kongresses trat Koch als Redner bei einem Abendessen auf. Ihm gegenüber saß ein am Coronavirus erkrankter Mann.

Corona-Virus – jetzt von den netdoktor-Experten hier erklärt >>

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Der Kongress mit über 10.000 Besuchern musste vorzeitig abgebrochen werden. Wie "Bild" weiter schreibt, sei bei mindestens drei weiteren Teilnehmern der Corona-Test positiv ausgefallen. Alle befänden sich in Quarantäne.



Italien als Europas Krisenland


Das neue Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Etwa 60 Länder sind betroffen. Weltweit gibt es mehr als 90.000 Infizierte, über 3.000 Menschen sind am Virus gestorben. In Italien sind rund .3900 Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 erfasst worden, über 145 Menschen sind daran gestorben.



Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat am 28. Februar das Risiko einer weltweiten Verbreitung des Virus von "hoch" auf "sehr hoch" gesetzt.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltGesundheitCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen