Scheidung! Mann verließ seine Frau wegen Ronaldo

Ehe-Krach in Russland! Ein Pärchen war sich nicht einig, ob Messi oder Ronaldo besser ist. Der Mann packte seine Sachen und reichte die Scheidung ein.
Ehekrise in Russland! Ein Paar lässt sich wegen eines WM-Streits scheiden. Ein russischer Mann reichte die Trennung ein, weil seine Frau Ronaldo besser als Messi findet.

Wie die russische Zeitung "Argumenty i Fakty" berichtet, eskaliert ein Streit zwischen einem Ehepaar während der Heim-WM. Die beiden sind sich einfach nicht einig, ob Messi oder Ronaldo der bessere Kicker ist.

Arsen und Ljudmila gerieten sich nach dem späten Siegestor von Argentinien gegen Nigeria (2:1) in die Haare. Die Frau lästerte über Lionel Messi und dass dieser nicht einmal einen Elfmeter getroffen hat. Daraufhin beschimpfte ihr Herzblatt Cristiano Ronaldo.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Weil Ljudmila Ronaldo vehement verteidigte, packte Arsen seine Sachen und verließ das Haus. Am nächsten Tag reichte er nach 14 Jahren Ehe die Scheidung ein.

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
RusslandSportFußballFußball-WMFussball-WM 2018

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen