Schnappt sich Paris Saint-Germain ein Ajax-Juwel?

In der Champions League sorgt die junge Truppe von Ajax Amsterdam momentan für Furore. Ein Talent soll nun bei Paris SG Begehrlichkeit geweckt haben.
Mit einer ganzen Generation an jungen Talenten mischt Ajax Amsterdam gerade die Champions League auf. Einer der Leistungsträger ist Mittelfeld-Motor Donny van de Beek. Nun soll Paris Saint-Germain ein Auge auf den 22-Jährigen geworfen haben.



Mit Toren gegen Juventus Turin und Tottenham Hotspur hat Van de Beek maßgeblichen Anteil am sensationellen Erfolgslauf der Niederländer in der Königsklasse.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Laut "Canal+" soll der frischgebackene französische Meister nun bereit sein, 60 Millionen Euro für den holländischen Nationalspieler zu zahlen. Sollte Ajax das Finale der Champions League erreichen, könnte der Preis weiter steigen, weshalb PSG eine rasche Einigung anstrebt.

Neben den Parisern sollen auch Borussia Dortmund und der AC Milan am Mittelfeld-Spieler dran sein. Angesichts der Finanzkraft der Franzosen scheint ein Wechsel zum Neymar-Klub aber am wahrscheinlichsten. Zudem ist Trainer Tuchel bereits seit geraumer Zeit auf der Suche nach Verstärkung für das Mittelfeld. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren