Schneefall löste Unfall-Chaos in Sattledt aus

Innerhalb von nicht einmal zwei Stunden kam es Dienstagabend aufgrund des Wintereinbruchs in Sattledt (Bez. Wels-Land) zu zwei Verkehrsunfällen.

Um 20.10 Uhr ging die erste Alarmierung bei der Feuerwehr ein. Auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt war der Lenker eines Kleinwagens aufgrund des Wintereinbruchs von der Straße abgekommen, krachte gegen die Leitschiene.

Das Auto wurde daraufhin auf die Fahrbahn zurück geschleudert. Der Lenker blieb unverletzt.

Um 21.50 Uhr, also nicht einmal zwei Stunden danach, musste die Sattledter Feuerwehr erneut ausrücken. In der Ortschaft Maidorf hatte sich ein Lenker auf der Scheefahrbahn überschlagen. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Auch dieser Unfall endete zum Glück glimpflich. Laut ersten Informationen blieb der Fahrer ebenfalls unverletzt.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SattledtGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallAutotests

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen