Schönheitskönigin mit 0,8 Promille am Steuer

Vielleicht hat sie den Verlust ihres Titels nicht verkraftet? Die frühere "Miss USA" Rima Fakih wurde wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Vielleicht hat sie den Verlust ihres Titels nicht verkraftet? Die frühere "Miss USA" Rima Fakih wurde wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Rima Fakih (26) war 2010 die erste US-Schönheitskönigin mit muslimischem Hintergrund. Nach dem Ende ihrer "Amtszeit" strebte sie eine Karriere als Profi-Wrestlerin an und nahm an der Casting-Show" "WWE Tough Enough" teil, schied aber in der vierten Runde aus.



+++ Wahl der Miss USA 2011 +++


Nun hielt sie die Polizei in Highland Park, Michigan mit 0,8 Promille am Steuer auf. "Sie ist sehr traurig und bedauert die Situation, in der sie sich jetzt befindet, sehr", sagte Fakihs Anwältin Doraid Elder zur Detroit Press.

Fakih drohen nun 93 Tage Gefängnis und eine Geldstrafe, sowie gemeinnützige Arbeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen