Schülerin auf Frühlingsfest in München vergewaltigt

Frühlingsfest in München: Hier wurde die Frau vergewaltigt
Frühlingsfest in München: Hier wurde die Frau vergewaltigtBild: münchen.tv

Auf dem Münchner Frühlingsfest ist eine 18-Jährige von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Die Polizei ist nun akribisch auf der Suche nach Zeugen.

Gemeinsam mit ihren Freunden besuchte die Schülerin ein Festzelt auf dem Münchner Frühlingsfest. Kurz vor Festschluss verlor sie ihre Freunde aus den Augen und wollte gegen 22.45 Uhr das Festzelt verlassen.

Auf dem Weg wurde die Münchnerin von einem unbekannten Mann angesprochen. Plötzlich drückte er die 18-Jährige an die Wand und wollte ihr auf den Mund küssen.

Um Hilfe geschrien

Die junge Frau versuchte sich gegen den Fremden zur Wehr zu setzen und drückte den Mann von ihr weg. Sie schrie auch um Hilfe, doch der Unbekannte gab nicht auf.

Der circa 25-Jährige griff ihr mit der Hand unter den Rock und berührte sie im Intimbereich. "Juristisch ist damit der Tatbestand der Vergewaltigung erfüllt", erklärt Polizeisprecher Oliver Timper gegenüber der "Abendzeitung".

Schließlich konnte sich das Mädchen von dem Fremden losreißen und davonlaufen. Vor dem Zelt begegnete sie wieder ihren Freunden, die sofort die Polizei verständigten.

Die Exekutive nahm umgehen die Suche nach dem flüchtigen Mann auf. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Hinweise:

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 20-25 Jahre alt, 185-195 cm groß, athletische Figur, blonde gestylte Haare mit Undercut, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einem rot-karierten hochgekrempeltem Langarmhemd, kurzer dunkler Lederhose und dunklen Turnschuhen.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen