Schuss bei Drogen-Streit in Wien-Margareten

Nach einer Schussabgabe kam es Sonntagabend in Wien-Margareten zu einem Polizeieinsatz.
Nach einer Schussabgabe kam es Sonntagabend in Wien-Margareten zu einem Polizeieinsatz.Johanna Schlosser / picturedesk.com
Sonntagabend kam es in Wien-Margareten zu einem Polizeieinsatz. Ging ein Drogendeal schief?

Gegen 19:15 Uhr alarmierte eine Zeuge die Polizei, nachdem er kurz zuvor einen Streit in der Nähe des Einsiedlerplatzes (Wien-Margareten) mitbekommen hatte. Er gab an, dass ein Mann auf ein Fahrzeug zugegangen war und mit den Insassen ein Gespräch begonnen hat. Plötzlich soll der Mann Suchtmittel fallen gelassen haben und davongelaufen sein.

Fahndung nach Schützen läuft

Eine Person aus dem Fahrzeug soll daraufhin einen Schuss aus einer Pistole abgegeben haben. Die polizeiliche Fahndung nach den Personen verlief negativ. Am Tatort konnte eine größere Menge Suchtmittel (Foto), vermutlich Cannabis, und eine Hülse einer Gaspistole sichergestellt werden.

Am Tatort konnte eine größere Menge Suchtmittel - vermutlich Cannabis - sichergestellt werden.
Am Tatort konnte eine größere Menge Suchtmittel - vermutlich Cannabis - sichergestellt werden.LPD Wien

Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, hat die Amtshandlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise, auch anonym, werden unter 01 31 310 43800 entgegengenommen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PolizeieinsatzPolizei WienLPD WienSchießereiDrogenDrogendealerMargareten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen