Schweizer "Rebellin" verhindert Vonn-Festspiele

Frech und schnell: Nach einer Sperre aus disziplinären Gründen meldet sich Lara Gut mit einem sensationellen Erfolg im Super-G von Altenmarkt-Zauchensee zurück. Serien-Siegerin Lindsey Vonn (+0,53) muss sich ausnahmsweise mit Platz zwei begnügen. Niki Hosp (+1,31) rast bei ihrem Speed-Comeback nach Top-Zwischenzeit und einem schweren Fehler noch auf Rang fünf.

In einem hochdramatischen Super-G zeigt Gut auf, welches Potential in ihr steckt. Vor einer Woche noch wegen heftiger Kritik an Cheftrainer Mauro Pini vom Schweizer Skiverband gesperrt worden, gewinnt die 19-Jährige heute im Salzburger Pongau ihr zweites Weltcup-Rennen. Das Pisten-Beauty setzt sich mit über einer halben Sekunde Vorsprung gegen die US-Amerikanerin Vonn durch. Dritte wird mit Dominique Gisin (+0,72) eine weitere Eidgenossin.

Hosp mit tollem Comeback
Fast hätte Gut aber noch ihren Sieg an eine Österreicherin verloren: Niki Hosp geht erstmals nach ihrer langen Verletzung bei einem Speed-Rennen an den Start und liegt bis zur letzten Zwischenzeit sensationell in Führung. Ein Fehler knapp vor dem Ziel kostet die Tiroler allerdings noch den Triumph. Hosp wird knapp hinter der besten Österreicherin Elisabeth Görgl (+0.91) Fünfte.

Schade: Die beiden ÖSV-Asse Anna Fenninger und Andrea Fischbacher scheiden nach guten Zwischenzeiten aus.

Super-G von Altenmarkt:
1. Lara Gut SUI 1:12,82
2. Lindsey Vonn USA 1:13,35
3. Dominique Gisin SUI 1:13,54
4. Elisabeth Görgl AUT 1:13,73
5. Nicole Hosp AUT 1:14,13

6. Maria Riesch GER 1:14,15
7. Elena Fanchini ITA 1:14,18
8. Regina Mader AUT 1:14,24
9. Britt Janyk CAN 1:14,26
10. Margret Altacher AUT 1:14,40
11. Nadja Kamer SUI 1:14,50
12. Fränzi Aufdenblatten SUI 1:14,54
13. Marion Rolland FRA 1:14,56
14. Johanna Schnarf ITA 1:14,58
15. Nicole Schmidhofer AUT 1:14,61
16. Julia Mancuso USA 1:14,64
17. Christina Staudinger AUT 1:14,65
18. Margot Bailet FRA 1:14,71
19. Ingrid Jacquemod FRA 1:14,85
20. Marie Marchand-Arvier FRA 1:15,03
21. Stefanie Moser AUT 1:15,06
22. Elena Curtoni ITA 1:15,12
23. Laurenne Ross USA 1:15,13
24. Andrea Dettling SUI 1:15,19
25. Martina Schild SUI 1:15,28
26. Francesca Marsaglia ITA 1:15,33
27. Lotte Smiseth Sejersted NOR 1:15,60
28. Marusa Ferk SLO 1:15,65
29. Marianne Abderhalden SUI 1:15,67
30. Marie-Michele Gagnon CAN 1:15,70

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen