Schwere Erkrankung: Rapid sammelt für Sergej Mandreko

Bild: GEPA pictures/ Guenter Artinger
Rapid Wien unterstützt Klub-Legende Sergej Mandreko nach dessen schwerer Erkrankung mit einem Benefizspiel und einer Sammel-Aktion.

unterstützt Klub-Legende Sergej Mandreko nach dessen schwerer Erkrankung mit einem Benefizspiel und einer Sammel-Aktion.

Mandreko erkrankte an der Nervenkrankheit ALS. Diese erfordert kostspielige Therapien - wie Rapid in einer Pressemeldung bekanntgab, wird der Verein ihn dabei finanziell unter die Arme greifen. Beim kommenden Heimspiel gegen Altach sammelt der Klub Spenden für Mandreko und seine Familie.

Am Ostermontag gibt es zudem ein Legendenspiel - ein Benefizspiel für den erkrankten Ex-Rapidler. Er war in den 90er-Jahren ein Star bei den Grün-Weißen und sammelte gesamt 128 Pflichtspiel-Einsätze.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen