Sehenswert: Ballkünstler trickst auf Laterne

Wenn Iya Traore seine unfassbare Show startet, kommen Touristen und Passanten im Pariser Stadtteil Montmartre nicht mehr aus dem Staunen heraus. Völlig zurecht zählt der 24-jährige Ballakrobat mittlerweile zu den weltweit besten Fußball-Freestylern.

Mit dem Ball auf dem rechten Fuß klettert Iya Traore fast spielerisch eine Straßenlaterne hinauf - oben angekommen manövriert er die Kugel Richtung Kopf und beginnt mit seinem Balanceakt in luftiger Höhe. Dafür setzt der 24-Jährige den ganzen Körper ein - Kopf, Bauch, Rücken, Beine.

Auch wenn er das Zeug dafür hätte, als Profi-Kicker eine Menge Geld zu verdienen, hat Traore sein Leben dem Freestyle verschrieben. In dieser Kategorie zählt der junge Mann aus Guinea zu den Weltbesten. Neben zahlreichen Preisen heimste er auch schon ein Kompliment von Franz Beckenbauer ein: Kurz vor der WM 2006 traf Traore die Fußball-Ikone auf einer Veranstaltung. "Beckenbauer sagte mir damals, er habe noch nie jemanden getroffen, der den Ball so kunstvoll beherrscht", erzählt er heute mit Stolz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen