Kim soll "Geschosse" abgefeuert haben

Aus dem Archiv: Nordkoreas Raketentest im Fernsehen.
Aus dem Archiv: Nordkoreas Raketentest im Fernsehen.Bild: picturedesk.com/APA
Laut Angaben Südkoreas hat Nordkorea heute mehrere Geschosse abgefeuert. Worum es sich dabei handelt, ist bisher unklar.

Nordkorea soll heute mehrere Geschosse abgefeuert haben. Das berichtet die APA unter Berufung auf das südkoreanische Militär. Worum es sich bei den abgefeuerten Gegenständen handelt, ist unklar. Der Abschuss könnte mit dem Besuch eine US-Gesandten in Seoul zu tun haben.

Nordkorea hatte zuletzt vermehrt Waffentests durchgeführt. Experten vermuten, dass Nordkorea auf diese Weise Druck auf die USA ausüben will. Die Atomverhandlungen gelten als festgefahren.

Beim letzten Aufeinandertreffen von Donald Trump und Kim Jong-un konnte keine Einigung über die atomare Abrüstung Nordkoreas erreicht werden. Durch diesen gescheiterten Gipfel ist die Unsicherheit in der Region gewachsen. (mr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft NordkoreaGood NewsWeltwocheAtomwaffen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen