Sex-Anklage gegen Superbowl-Champion

Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers und zweifacher Superbowl-Champion, muss sich vor Gericht wegen eines angeblichen sexuellen Übergriffs auf eine Frau verantworten.

Angeklagt wurde Roethlisberger von einer Angestellten eines Hotels in Lake Tahoe, Bundesstaat Nevada. Der Superstar soll sie dort in einem Hotelzimmer gegen ihren Willen zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Der Vorfall soll sich im Juli 2008 ereignet haben.Roethlisberger bestreitet die Vorwürfe vehement. Über seinen Anwalt David Cornwell lässt er ausrichten: "Das ist völlig absurd. Es gibt gar keine kriminaltechnische Untersuchung dazu. Sollte eine veranlasst werden, wird Ben vollständig kooperieren."

sportnet.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen