SJ-Chefin schickt Wimmer "unmoralisches Angebot"

Detlef Wimmer bekam eine Spam-Mail von Julia Herr.
Detlef Wimmer bekam eine Spam-Mail von Julia Herr.Bild: Stadt Linz, SPÖ
Es passiert nicht oft, dass SJ-Chefin Julia Herr, dem Linzer Vizebürgermeister Detlef Wimmer (FPÖ) eine Mail schickt. Jetzt ist es aber doch passiert.
Da staunte Detlef Wimmer nicht schlecht, als er ausgerechnet von der Vorsitzenden der Sozialistischen Jugend, Julia Herr, eine Nachricht in seinem E-Mail-Postfach fand.

Noch erstaunter war er allerdings, als er den Text las. Da wurde ihm nämlich Folgendes angeboten: "Dies ist Unicredit Loans Group, bieten wir 3% für Business-Darlehen und persönliche Darlehen, füllen Sie das Formular, wenn interessiert."

Damit war Wimmer aber auch schnell klar, dass offenbar Herrs Mail-Account gekapert worden war und Spam-Mails damit verschickt wurden.

Wimmer nahm es mit Humor, meinte nur augenzwinkernd: "Hoffentlich ist das Darlehen aber kein SWAP!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(gs)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LinzNewsOberösterreichBelästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen