Rapid hat einen neuen "Zehner" präsentiert

Rapid Wien hat eine neue Nummer zehn gefunden. Auch die Neuzugänge erhielten ihre Rückennummern.
Rapid Wien startet heute das Training für die neue Saison.

Die Hütteldorfer präsentierte heute die neuen Rückennummern und eine neue Nummer zehn. Nach dem Abgang von Louis Schaub wurde der "Zehner" an Thomas Murg vergeben.

Nach einer starken Saison tritt der Steirer damit in die Fußstapfen von Vereinslegenden wie Andreas Herzog.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch die Neuverplichtungen haben schon ihre Nummern bekommen. Manuel Martic erhält die 15, Marvin Potzmann die 19, Andrija Pavlovic die 22 und Christoph Knasmüllner die 28.

(mpa)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen