Ski-Star Tina Weirather beendet ihre Karriere

Tina Weirather beendet ihre Ski-Karriere.
Tina Weirather beendet ihre Ski-Karriere.Bild: picturedesk.com
Die Liechtensteinerin Tina Weirather tritt vom aktiven Skirennsport zurück. Die 30-Jährige sucht eine neue Herausforderung.
"Nach über 15 Jahren als professionelle Skifahrerin habe ich nun den Entschluss gefasst, meine aktive Karriere zu beenden und mich neuen Herausforderungen in meinem Leben zu stellen", sagt Tina Weirather am Mittwoch. Die Liechtensteinerin tritt mit 30 Jahren vom aktiven Skirennsport zurück.

Ihr sei die Entscheidung alles andere als leichtgefallen, so die neunfache Weltcupsiegerin. Ihren größten Erfolg feierte die Tochter der beiden ehemaligen Skirennfahrer Harti Weirather und Hanni Wenzel an der Ski-WM 2017. In St. Moritz gewann sie WM-Silber im Super-G. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang 2018 holte sie die Bronzemedaille in derselben Disziplin.

"Während meiner Karriere durfte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen, meine Träume verwirklichen, lernte mit Niederlagen umzugehen und wie man an ihnen wächst", führte Weirather weiter aus. Was sie in Zukunft konkret machen wird, ließ die 30-Jährige offen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.














ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin