So brutal wird in Wien gebettelt

Johann K. (Name geändert) steht bei der Straßenbahn-Station Schottentor in der City. Plötzlich bettelt ihn ein etwa 20 Jahre alter Mann um eine Spende an.

Als K. diese verweigert, eskaliert die Situation. Der Bettler packt das Opfer am Oberarm und lässt nicht mehr los. "Morgen bist du tot" droht er ihm. Johann K. gelingt es, sich aus dem Klammergriff zu befreien und zur eben einfahrenden Straßenbahn zu gelangen. Der Bettler wiederholt dabei noch mehrmals seine Todesdrohung.

VP-Abgeordneter Wolfgang Ulm: "Seit Rot-Grün nimmt aggressives Betteln zu. Die Polizei muss sich des Problems annehmen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen