So feierten Zajac und Frank Olympia-Bronze

Nach dem Gewinn der Bronzemedaille ließen Thomas Zajac und Tanja Frank im Österreicher-Haus ordentlich die Korken knallen.

Nach dem im Österreicher-Haus ordentlich die Korken knallen.

Die beiden Segler wurden nach der ersten österreichischen Medaille in Rio lautstark von Hunderten Gästen bejubelt. "Ich bin immer noch überwältigt und dann wird man hier auch noch wie ein Rockstar empfangen, das ist unglaublich", sagte Zajac auf der Bühne.

Inmitten eines Fahnenmeers genossen die beiden Olympioniken ihren "Lebenstraum", wie es Frank beschrieb. Sie zapften österreichisches Stiegl-Bier ab, auch die Sektdusche erfolgte mit roß-weiß-rotem Schlumberger-Sekt.

Jeder wollte mit den beiden Athleten aufs Foto, darunter ÖOC-Präsident Karl Stoss, Sportminister Hans Peter Doskozil oder auch ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel, alle in Lederhosen. Doch auch für private Momente blieb Zeit - so umarmte Zajac seine Mutter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen