So holt Hirscher am Wochenende zwei Kugeln

Der Ski-Weltcup biegt in die Zielgerade. In Kranjska Gora könnte sich Marcel Hirscher bereits zwei Kristallkugeln sichern.

Auf dem Podkoren in Kranjska Gora stehen am Wochenende zwei Technik-Bewerbe auf dem Programm. Am Samstag steigt der Riesentorlauf (9.30/12.30), am Sonntag der Slalom (9.30/12.30). Topfavorit in beiden Rennen ist Marcel Hirscher.

Der Salzburger kommt mit olympischem Doppel-Gold nach Slowenien, könnte seine Trophäensammlung noch erweitern. Der 28-Jährige kann sich bereits vorzeitig beide Disziplinen-Wertungen sichern.

Vor Kristoffersen bleiben

Im Riesentorlauf beträgt Hirschers Vorsprung auf Verfolger Henrik Kristoffersen 105 Punkte, in der Slalom-Wertung führt der Salzburger sogar mit 144 Punkten vor dem Norweger. Die Devise im Riesentorlauf ist klar: Bleibt Hirscher vor Kristoffersen, hat er seine fünfte Riesentorlauf-Kugel sicher in der Tasche. Und das bei noch einem ausständigen Rennen beim Weltcupfinale in Aare.

Im Slalom ist die Ausgangsposition noch komfortabler. Hirscher kann sich in Kranjska Gora sogar leisten, Punkte auf Kristoffersen zu verlieren. Siegt der Norweger, hat Hirscher kleine Kristallkugel mit Rang drei sicher. Wird Kristoffersen Zweiter, genügt sogar Rang sieben.

Einzig im Gesamt-Weltcup kann noch keine endgültige Entscheidung fallen. Auch wenn Hirschers Vorsprung 249 Zähler beträgt.

(wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsSki AlpinMarcel Hirscher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen