So spielt sich "Stellaris" auch auf Mobilgeräten

Das Science-Fiction-Strategiespiel Stellaris gibt es bald auch für Mobilgeräte. Die Early-Access-Version verspricht jedenfalls Galaktisches.
Der Beta-Start von "Stellaris: Galaxy Command" auf Android- und iOS-Geräten war nicht von Ruhm gekrönt. So gab es massig Fehler und das Spiel wurde sogar kurzfristig aus dem App-Plattformen entfernt, da im Spiel Konzeptbilder aus "Halo 4" einfach plagiert geworden sein sollen. Man habe "eng und transparent mit unserem Entwicklerstudio zusammengearbeitet, um das Erscheinungsbild des Spiels von Grund auf neu zu gestalten", sagt Produktmanager Kenneth Mei.

Alle Game Reviews in der Übersicht!

"Stellaris: Galaxy Command" ist zwar weiter im Soft-Launch, macht aber nun einiges her. Das Spiel ermutigt Zocker, sich ein eigenes Weltraum-Imperium aufzubauen, dazu gibt es tägliche Herausforderungen und Aufgaben. Noch ist hier nichts final, das Spiel dürfte aber für ein Mobile Game eine beachtliche Story mit schönen, animierten Sequenzen bieten. Auch die übrige Grafik ist ansprechend und zeigt nette Details bei Schiffen und Figuren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Gutes Gameplay, Bedenken im Store

Das Gameplay selbst zeigt sich flüssig, nur einige Befehle führen Early-Access-geschuldet noch ins Leere. Auch von den angekündigten Tausenden Spielern pro Galaxie ist derzeit noch keine Spur. Was aber bereits möglich ist: Die eigene Raumstation mit Dutzenden Möglichkeiten auszubauen, Allianzen zu schließen und mit anderen Spielern Handel zu treiben. Und natürlich, entweder kleine Weltraum-Scharmützel oder gewaltige Kriege vom Zaum zu brechen.



"Stellaris: Galaxy Command" spielt sich zwar kostenlos, bietet aber künftig wohl auch einen Ingame-Shop an, der für Bedenken sorgt. Dort sind einzelne Gegenstände mit bis zu 125 Euro vorrätig. Fraglich ist nicht nur der Preis, sondern auch, ob das fertige Spiel Zocker, die Geld investieren, bevorteilen wird. Wir hoffen nicht, denn "Stellaris: Galaxy Command" könnte, was man bisher sehen konnte, ein Mobile Game der Extraklasse werden.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ReviewDigitalSpieletestSpieletest