So viel Preisgeld cashten die Stars des Ski-Weltcups

Das Siegerpodest der Kitzbühel-Abfahrt: Matthias Mayer umringt von Vincent Kriechmayr und Beat Feuz.
Das Siegerpodest der Kitzbühel-Abfahrt: Matthias Mayer umringt von Vincent Kriechmayr und Beat Feuz.Bild: picturedesk.com
Die Ski-Saison wurde vorzeitig abgebrochen. Die Kristallsieger stehen fest. Im Preisgeld-Ranking liegen zwei Damen vor allen Herren.
Der Ski-Weltcup 2019/20 ist beendet. Die rasante Ausbreitung des Coronavirus sorgte für den vorzeitigen Abbruch. Weiter unten im Artikel findet ihr die Sieger aller Wertungen im Damen- und Herren-Weltcup.

Doch wer sind die Preisgeld-Kaiser? Hier geben wir euch den Überblick. Auffällig: Zwei Frauen stachen alle Männer aus. US-Star Mikaela Shiffrin kassierte auch heuer mehr, als alle anderen. Obwohl sie seit dem tragischen Tod ihres Vaters am 2. Februar kein Rennen mehr bestritten hat.

Shiffrin cashte 391.322, 30 Schweizer Franken. Zum aktuellen Kurs sind das umgerechnet rund 369.125 Euro. Platz zwei errang Gesamtweltcup-Siegerin Federica Brignone aus Italien mit 368.150 Franken (347.267 Euro).

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Platzhirsch bei den Herren ist der Franzose Alexis Pinturault, dicht gefolgt vom besten Österreicher: Matthias Mayer. Pinturault nahm 355.175 Franken (335.028 Euro) ein, Mayer 330.092,50 (311.368,28 Euro).

Preisgelder der Damen



1. SHIFFRIN Mikaela, USA, 391.322,30 Schweizer Franken

2. BRIGNONE Federica, ITA, 368.150,00

3. VLHOVA Petra, SVK, 338.314,75

4. SUTER Corinne, SUI, 201.533,33

5. BASSINO Marta, ITA, 155.459,00

6. GUT-BEHRAMI Lara, SUI, 129.493,00

7. HOLDENER Wendy, SUI, 127.190,50

8. REBENSBURG Viktoria, GER, 122.530,00

9. ROBINSON Alice, NZL, 100.448,00

10. GOGGIA Sofia, ITA, 96.325,00

12. SCHMIDHOFER Nicole, AUT, 88.950,00

13. ORTLIEB Nina, AUT, 81.033,33

18. VENIER Stephanie, AUT, 50.555,00

19. LIENSBERGER Katharina, AUT, 49.395,00

22. GRITSCH Franziska, AUT, 39.541,00

23. TRUPPE Katharina, AUT, 35.725,00

30. SIEBENHOFER Ramona, AUT, 22.850,00

31. MOERZINGER Elisa, AUT, 20.000,00

Preisgelder der Herren



1. PINTURAULT Alexis, FRA, 355.175,00 Schweizer Franken

2. MAYER Matthias, AUT, 330.092,50

3. KRISTOFFERSEN Henrik, NOR, 293.897,00

4. KILDE Aleksander Aamodt, NOR, 233.442,50

5. YULE Daniel, SUI, 232.555,00

6. FEUZ Beat, SUI, 220.810,00

7. NOEL Clement, FRA, 203.283,00

8. KRIECHMAYR Vincent, AUT, 187.400,00

9. DRESSEN Thomas, GER, 176.326,50

10. PARIS Dominik, ITA, 153.950,00

17. SCHWARZ Marco, AUT, 87.350,00









Hier die Sieger aller Wertungen:

Gesamtweltcup Herren



1. Aleksander Aamodt Kilde, Norwegen, 1202 Punkte

2. Alexis Pinturault, Frankreich, 1148

3. Henrik Kristoffersen, Norwegen, 1041

4. Matthias Mayer, Österreich, 916

5. Vincent Kriechmayr, Österreich, 794

Gesamtweltcup Damen



1. Federica Brignone, Italien, 1378

2. Mikaela Shiffrin, USA, 1225

3. Petra Vlhova, Slowakei, 1189

4. Corinne Suter, Schweiz, 837

5. Marta Bassino, Italien, 817



Abfahrt Herren



1. Beat Feuz, Schweiz, 650

2. Thomas Dreßen, Deutschland, 438

3. Matthias Mayer, Österreich, 424

4. Aleksander Aamodt Kilde, Norwegen, 413

5. Dominik Paris, Italien, 384

Abfahrt Damen



1. Corinne Suter, Schweiz, 477

2. Ester Ledecka, Tschechien, 322

3. Federica Brignone, Italien, 320

4. Lara Gut-Behrami, Schweiz, 288

5. Mikaela Shiffrin, USA, 256



Super-G Herren



1. Mauro Caviezel, Schweiz, 365

2. Vincent Kriechmayr, Österreich, 362

3. Aleksander Aamodt Kilde, Norwegen, 336

4. Matthias Mayer, Österreich, 324

5. Kjetil Jansrud, Norwegen, 305

Super-G Damen



1. Corinne Suter, Schweiz, 360

2. Federica Brignone, Italien, 341

3. Nicole Schmidhofer, Österreich, 217

4. Lara Gut-Behrami, Schweiz, 209

5. Stephanie Venier, Österreich, 205

6. Nina Ortlieb, Österreich, 191

Riesenslalom Herren



1. Henrik Kristoffersen, Norwegen, 394

2. Alexis Pinturault, Frankfreich, 388

3. Filip Zubcic, Kroatien, 368

4. Zan Kranjec, Slowenien, 364

5. Tommy Ford, USA, 267

Riesenslalom Damen



1. Federica Brignone, Italien, 407

2. Petra Vlhova, Slowakei, 333

3. Mikaela Shiffrin, USA, 314

4. Marta Bassino, Italien, 309

5. Alice Robinson, Neuseeland, 300

Slalom Herren



1. Henrik Kristoffersen, Norwegen, 552

2. Clement Noel, Frankreich, 550

3. Daniel Yule, Schweiz, 495

4. Ramon Zenhäusern, Schweiz, 323

5. Sebastian Foss-Solevaag, Norwegen, 297

Slalom Damen



1. Petra Vlhova, Slowakei, 460

2. Mikaela Shiffrin, USA, 440

3. Katharina Liensberger, Österreich, 276

4. Wendy Holdener, Schweiz, 260

5. Anna Swenn-Larsson, Schweden, 235

Kombination Herren



1. Alexis Pinturault, Frankreich, 280

2. Aleksander Aamodt Kilde, Norwegen, 172

3. Matthias Mayer, Österreich, 140

3. Riccardo Tonetti, Italien, 140

5. Loic Meillard, Schweiz, 139

Kombination Damen



1. Federica Brignone, Italien, 200

2. Wendy Holdener, Schweiz, 125

3. Ester Ledecka, Tschechien, 100

4. Franziska Gritsch, Österreich, 80

5. Ramona Siebenhofer, Österreich, 64

Parallel Herren



1. Loic Meillard, Schweiz, 129

2. Rasmus Windingstad, Norwegen, 103

3. Stefan Luitz, Deutschland, 82

4. Thomas Tumler, Schweiz, 80

5. Roland Leitinger, Österreich, 73

Parallel Damen



1. Petra Vlhova, Slowakei, 113

2. Clara Direz, Frankreich, 100

3. Federica Brignone, Italien, 90

4. Elisa Mörzinger, Österreich, 80

4. Anna Swenn-Larsson, Schweden, 80



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin