Sohn (18) bedrohte Familie mit Samuraischwert

Der 18-Jährige durchstach mit einem Samuraischwert mehrmals seine Zimmertür (Symbolbild).
Der 18-Jährige durchstach mit einem Samuraischwert mehrmals seine Zimmertür (Symbolbild).Bild: iStock
Im Zuge eines Familienstreits rastete ein 18-jähriger Kärntner völlig aus und bedrohte seine Mutter und seinen Bruder mit einem Samuraischwert.
Am Montag ist in Feldkirchen gegen 20.35 Uhr ein Familienstreit eskaliert. Ein 18-jähriger Sohn fing an seine Mutter (56) und seinen Bruder (23) zu beschimpfen und zu bedrohen.

Danach schloss er sich in seinem Zimmer ein und stach mit einem Samuraischwert von innen gegen die Tür. Diese wurde mehrmals durchstochen. Schließlich verließ er das Haus und versteckte sich.

Die Polizei war mit einem Hubschrauber im Einsatz, verletzt wurde niemand. Bei der großen Suchaktion konnte die Polizei den Beschuldigten im Keller des Hauses ausfindig machen. Der 18-Jährige wurde festgenommen.

CommentCreated with Sketch.5 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Haus wurden zudem weitere Schwerter und Messer sichergestellt. Der Kärntner ist zur Tat geständig und wird auf freien Fuß der StA Klagenfurt angezeigt. Zudem wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot gegen ihn ausgesprochen. (str)

Nav-AccountCreated with Sketch. str TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsKärntenFamiliePolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren