Spektakulärer Unfall: Windrad durchbohrt Lkw

Schlimme Szenen auf einer Raststation: Ein Lastwagen krachte in einen Sattelschlepper, der mit einer Windkraftanlage beladen war.

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.50 Uhr kam es auf dem Autobahnrastplatz "Stellheide" auf der A1 in Richtung Bremen zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Der 56-jährige Fahrer eines Sattelzuges fuhr auf den Parkplatz, um dort seine Ruhezeit einzulegen. Laut Polizeiangaben beabsichtigte er, sein Fahrzeug auf der Parkfläche für Schwertransporte abzustellen. Dabei übersah der Lenker offenbar einen dort abgestellten Transporter, der mit einem Flügel für eine Windkraftanlage beladen war. Er krachte in den Sattelschlepper. Beim Aufprall bohrte sich das Ende des Flügels durch die Fahrerkabine des Lkws.

Der 56-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und musste durch mehrere Feuerwehren aus seinem Fahrerhaus geborgen werden.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheUnfallVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen