Sport-Austria-Boss Niessl mit Appell an alle Vereine

Der ehemalige burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl ist inzwischen Präsident von Sport Austria.
Der ehemalige burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl ist inzwischen Präsident von Sport Austria.Bild: picturedesk.com/APA
Sport-Austria-Boss Hans Niessl wendet sich an die österreichischen Sportvereine. Er appelliert, den gesamten Apparat auf das Nötigste zu reduzieren.
Das Coronavirus lähmt den Sport. Rund um den Globus wurden zahlreiche Events abgesagt, die großen Mannschaftssportarten stellten den Spielbetrieb ein.

Die Ausbreitung des Virus trifft aber nicht nur den Spitzensport.

Sport Austria-Präsident Hans Niessl appelliert an Österreichs Sportvereine, "das Vereinsleben auf das absolut Nötige zu reduzieren, damit wir die Ausbreitung des Virus in den Griff bekommen".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) vertritt über seine Dach- und Fachverbände über 2 Millionen Mitglieder in 15.000 Sportvereinen.

Bereits am Freitag hat Sport Austria als Reaktion auf die Pressekonferenz der Bundesregierung ihren Mitgliedern empfohlen, "den Betrieb der Sportverbände und Sportvereine auf das Notwendigste zu beschränken bzw. wo möglich einzustellen".

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSport