Staatsballett ertanzt sich mit List die Liebe

Wenn die Bauerstochter ihr Herz an den Knecht verliert - dann muss das Staatsballett als Amor ran! Im Klassiker "La fille mal gardée" (Frederick Ashton, 1764, das erste Ballett mit realistischer Handlung) legt die Mutter der Liaison ihrer schlecht behüteten Tochter etliche Steine in den Weg, um sie mit Geldsack Alain zu verkuppeln.

Wenn die Bauerstochter ihr Herz an den Knecht verliert – dann muss das Staatsballett als Amor ran! Im Klassiker "La fille mal gardée" (Frederick Ashton, 1764, das erste Ballett mit realistischer Handlung) legt die Mutter der Liaison ihrer schlecht behüteten Tochter etliche Steine in den Weg, um sie mit Geldsack Alain zu verkuppeln.

Am Ende sticht Gefühl aber Berechnung – und Mama kriegt den Manager selber. Getanzt und geliebt wird ab morgen in wechselnder Besetzung und mit vielen Rollendebüts: .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen