Start für neue Doku-Soap "So denkt Österreich"

Bild: ATV

Einen Blick in die Tiefen der österreichischen Seele wirft der Privatsender ATV ab Montag, 9. Februar, mit der neuen Doku Soap-Reihe "So denkt Österreich".

Einen Blick in die Tiefen der österreichischen Seele wirft der Privatsender ATV ab Montag, 9. Februar, ab 21.20 Uhr, mit der neuen Doku Soap-Reihe

In sechs Folgen klopfte ein ATV-Kamerateam an Österreichs Türen. Das Ergebnis ist laut ATV ein "Fernsehformat wie ein Adventkalender - hinter jeder Tür eine neue Überraschung".

Präsentiert werden "lustige, spannende, emotionale und skurrile Geschichten": Glückliche Ehepaare reden über das Zusammenleben, grantelnde Pensionisten trauern der guten alten Zeit nach, Junge ziehen eine Zwischenbilanz ihres bisherigen Lebens. Dazu wird politisiert, auf die EU geschimpft und die katholische Kirche, zwischendurch ein Schnapserl getrunken, gesungen und das Jagdgewehr präsentiert, über Sex, Ausländer und Gott philosophiert und darüber, was "die Medien" mit all dem zu tun haben.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen