Stefan Kraft fliegt in der Qualifikation auf Platz drei

In Oberstdorf ging der Auftakt zur Vierschanzentournee über die Bühne. In der Qualifikation zeigte Stefan Kraft als Dritter auf.

Endlich geht es los mit der Vierschanzentournee! Am Freitag stand in Oberstdorf die Qualifikation für das Auftaktspringen am Samstag (ab 16:30 Uhr bei uns im Live-Ticker) auf dem Programm. Stefan Kraft zeigte als Dritter mit einem starken Sprung auf.

Über 15.000 Zuschauer sind zur Quali nach Oberstdorf gepilgert, die Euphorie in Deutschland ist riesig. Das bedeutet auch einen neuen Besucherrekord für einen Qualifikationsbewerb. Das Springen am Samstag ist schon seit Tagen restlos ausverkauft.

Freitag in eigener Liga

Die ÖSV-Adler haben sich alle souverän qualifiziert, mit sehr guten Verhältnissen ist Stefan Kraft auf den dritten Platz gesegelt. Nur Lokalmatator und Tournee-Favorit Richard Freitag und der Japaner Junshiro Kobayashi waren besser als der Salzburger.

"Es war ein sehr guter Sprung, jetzt habe ich endlich einmal den Schanzentisch erwischt. Es war eine super Quali, perfekt", freute sich Kraft über seinen gelungenen Sprung.

Die weiteren Platzierungen der Österreicher: Michael Hayböck (13.), Manuel Fettner (23.), Clemens Aigner (24.), Daniel Huber (29.) und Gregor Schlierenzauer (36.)

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandSport-TippsWintersportSkispringen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen