Stöger liest Austria-Fans aus Nöstlinger-Buch vor

Peter Stöger stellt sich den Fragen der Austria-Fans.
Peter Stöger stellt sich den Fragen der Austria-Fans.Bild: GEPA-pictures.com
Peter Stöger stellte sich in einer Talk-Runde den Fragen der Fans. Gleich zu Beginn konnte sich der Austria-Sportvorstand einen Transparent-Seitenhieb nicht verkneifen.
Die Ankündigung der Fan-Runde hatte im Vorfeld viel Staub aufgewirbelt. Denn die Austria hatte 19 Euro Eintritt für das Gespräch mit dem violetten Sport-Boss verlangt. Einige Austria-Fans schäumten in sozialen Netzwerken. Trotzdem war die Veranstaltung am Dienstagabend ausverkauft.

Ihren Unmut hatten die Austria-Fans beim 2:1-Heimsieg gegen Mattersburg mit einer Reihe von Transparenten kundgetan. Unter anderem gegen den Talk-Abend und Stöger.

"19 Euro für ein Gespräch mit P. Stöger? Die Nöstlinger hat schon für weniger Märchen erzählt", stand auf dem Transparent zu lesen.

Stöger hatte diese Steilvorlage dankend angenommen, zum Talk-Abend ein Märchenbuch mitgebracht. "Ich hab etwas von Christine Nöstlinger zum Lesen mitgenommen. Nicht, weil ich denke, dass es für mich langweilig wird", erklärte der Austria-Sportvorstand.

Und weiter: "In der Halbzeitpause des Länderspiels kann man sich dann etwas raussuchen, da lese ich dann auch vor", schmunzelte Stöger. Und hatte die Lacher auf seiner Seite.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.







Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen