Was unterscheidet diese beiden Stoppzeichen?

In Wien-Hernals finden gerade mehrere Bauarbeiten statt. Somit führen verschiedene Umleitungen durch die Seitengassen.
Sommerzeit ist in Wien zugleich die Zeit der vielen Bauarbeiten auf den Straßen. So auch in Hernals. Durch die Arbeiten auf der Hernalser Hauptstraße im Bereich des Elterleinplatzes, muss der Verkehr nun durch verschiedene Seitengassen umgeleitet werden.

Bei der Lacknergasse Ecke Rötzergasse entdeckte nun Leserreporterin Andrea etwas Kurioses. Ein bereits vorhandenes Stopp-Schild wurde zunächst verdeckt und ungültig gemacht.

Darunter wurde allerdings ein weiteres, mobiles Stopp-Zeichen aufgestellt. Einziger Unterschied: Das Zusatzschild weist auf eine querende Vorrangstraße hin. Für Autofahrer macht das in der Praxis aber keinen Unterschied, denn stehen bleiben müssen sie trotzdem.

Was war also an dem ursprünglichen Stopp-Zeichen verkehrt? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare! (zdz)

CommentCreated with Sketch.26 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
HernalsLeser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren