Störfall im AKW Temelin: Block 2 abgeschaltet

Bild: Reuters

Das südböhmische Atomkraftwerk Temelin hat einen Störfall gemeldet. Block 2 wurde am Mittwochnachmittag vom Netz genommen, Grund sind Probleme mit dem Dichtungssystem.

Block 2 war erst am Tag zuvor nach einer längeren Betriebspause wieder in Betrieb genommen worden. Nun gibt es Probleme mit dem Dichtungssystem der Turbine. Am Mittwochnachmittag wurde der Block vom Netz genommen.

Die Turbinen müssen nun abgekühlt werden, das dauert bis Ende der Woche. Erst dann können die Reparaturen beginnen.

Liefert keinen Strom

Da auch Block 1 seit zwei Wochen wegen einer planmäßigen Pause außer Betrieb ist, liefert das tschechische Atomkraftwerk derzeit keinen Strom.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen