Stürmersuche: Holt Rapid Torjäger aus Norwegen?

Vor dem Saisonstart soll noch ein "Knipser" zu den Grün-Weißen kommen. Jetzt kursiert ein Name in Hütteldorf. Wird es ein Norweger?

Neue Saison, neues Glück für Rapid? Nach der durchwachsenen Leistung 2018/19 soll es in Zukunft wieder besser laufen – auch mit neuen Spielern. Deni Alar und Andrija Pavlovic haben die Grün-Weißen verlassen. Vor dem Saisonauftakt läuft die Stürmersuche auf Hochtouren. Ein Norweger soll kommen.

Nämlich Björn Johnsen von AZ Alkmaar. Laut Ex-"Krone"-Journalist Peter Linden wurde der 27-Jährige Rapid-Sportchef Zoki Barisic angeboten. Hintergrund: Johnsens Vertrag läuft zwar noch drei Jahre, doch sein neuer Trainer Arne Slot soll nicht mehr mit ihm planen.

Vergangene Saison erzielte der 1,95 Meter große Mittelstürmer 25 Tore in 56 Spielen. Seit zwei Jahren spielt er auch im norwegischen Nationalteam, da scorte er in 13 Spielen fünf Tore. Allerdings ist er ein ähnlicher Spielertyp wie Aliou Badji – daher bleibt fraglich, ob Rapid tatsächlich zuschlägt. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen