Super! ÖSV-Girls holen Doppelsieg in Aspen

Bild: GEPA pictures

Toller Erfolg für die ÖSV-Damen beim RTL in Aspen! Eva Maria Brem siegte vor Kathrin Zettel und Federica Brignone (ITA). Auch für Michaela Kirchgasser (5.) und Elisabeth Görgl (8.) gab es Erfolgserlebnisse. Anna Fenninger machten in beiden Läufen einen schweren Fehler und muss sich mit Rang 12 zufrieden geben.

Toller Erfolg für die -Damen beim RTL in Aspen! Eva Maria Brem siegte vor Kathrin Zettel und Federica Brignone (ITA). Auch für Michaela Kirchgasser (5.) und Elisabeth Görgl (8.) gab es Erfolgserlebnisse. Anna Fenninger machten in beiden Läufen einen schweren Fehler und muss sich mit

Rang 12 zufrieden geben.
Eva-Maria Brem hat am Sonntag den Riesentorlauf von Aspen und damit ihr erstes Weltcuprennen gewonnen. Die 26-jährige Tirolerin setzte sich 0,59 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Kathrin Zettel durch, Dritte wurde die Italienerin Federica Brignone (1,36). Im Gesamtweltcup führt Zettel vor dem Slalom am Sonntag vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die Samstag Sechste wurde.

"Ich freue mich irrsinnig. Es war so ein langer Weg, 96 Rennen. Ich hatte nach dem fünften Rennen schon das Gefühl, dass ich nah dran bin, und jetzt ist es so weit. Der Erfolg gehört so vielen Leuten. Ich bin dankbar, Leute an meiner Seite gehabt zu haben, die mich unterstützt haben. Zwischen den Durchgängen war ich nicht nervös. In den ersten Schwüngen hatte ich schwere Beine, so hat sich die Nervosität geäußert, ich hab mich aber versucht, zu pushen", freute sich eine überwältigte Siegerin. Auch Katrhin Zettel war zufrieden: "Der zweite Lauf war richtig am Punkt und hat wieder gepasst. " 

Starkes ÖSV-Ergebnis

Das starke ÖSV-Ergebnis rundeten Michaela Kirchgasser als Fünfte und Elisabeth Görgl als Achte ab. "Es ist schön, wenn man gekämpft hat, auch mit der Nummer. Es ist ein sehr schöner Tag. Ich weiß, was wir mannschaftlich drauf haben. Der Erfolg zeigt, dass die Arbeit echt super ist", meinte Kirchgasser nach dem Rennen. "Es ist eine super Bestätigung für mich. Es macht wieder Spaß, Riesentorlauf zu fahren. Ich bin happy, freue mich und hab sogar noch ein bisschen Potenzial", sagte Elisabeth Görgl.

Anna Fenninger, die zum Auftakt der Saison in Sölden ex aequo mit Shiffrin gewonnen hatte, landete nach schweren Fehlern auf dem zwölften Platz. Fenninger freute sich vor allem für Brem: "Ich weiß, wie die Eva gekämpft hat, sie hat sichs wirklich verdient. Natürlich habe ich heute Riesenfehler gemacht, bin aber generell nicht auf Zug gekommen. Es hat von der Abstimmung nicht so gut gepasst."

Die saisonübergreifende Riesentorlauf-Serie von Brem kann sich sehen lassen, sie errang die Plätze 3, 4 (jeweils Aare), 2 (Lenzerheide), 3 (Sölden) und nun 1.
Endstand des Weltcup-Riesentorlaufs der alpinen Skidamen am Samstag in Aspen (USA):

1. Eva-Maria Brem (AUT) 2:05,97

2. Kathrin Zettel (AUT) +00,59

3. Federica Brignone (ITA) +01,36

4. Tina Maze (SLO) +01,41

5. Michaela Kirchgasser (AUT) +01,59

6. Mikaela Shiffrin (USA) +01,71

7. Viktoria Rebensburg (GER) +01,91

8. Elisabeth Görgl (AUT) +02,04

9. Nina Löseth (NOR) +02,26

10. Manuela Mölgg (ITA) +02,39

11. Anemone Marmottan (FRA) +02,59

12. Anna Fenninger (AUT) +02,61

12. Maria Pietilä-Holmner (SWE) +02,61

14. Ana Drev (SLO) +02,62

15. Irene Curtoni (ITA) +02,68

16. Sara Hector (SWE) +02,75

17. Adeline Baud (FRA) +02,78

18. Andrea Fischbacher (AUT) +02,89

19. Marta Bassino (ITA) +03,18

20. Dominique Gisin (SUI) +03,23

21. Elena Curtoni (ITA) +03,29 

22. Lara Gut (SUI) +03,36

23. Kajsa Kling (SWE) +03,37 

24. Marie-Michele Gagnon (CAN) +03,48

25. Francesca Marsaglia (ITA) +03,74

26. Marie-Pier Prefontaine (CAN) +03,78

27. Jessica Lindell-Vikarby (SWE) +03,94

28. Ragnhild Mowinckel (NOR) +04,06

29. Nicole Agnelli (ITA) +04,36

Ausgeschieden im 1. Durchgang u.a: Tessa Worley (FRA), Nadia Fanchini (ITA), Frida Hansdotter (SWE), Julia Mancuso (USA) Ausgeschieden im 2. Durchgang: Tina Weirather (LIE)

Nicht für den 2. Durchgang qualifiziert u.a.: 32. Stephanie Brunner - 34. Carmen Thalmann - 38. Ramona Siebenhofer (alle AUT)

Der Live-Ticker zum Nachlesen auf Seite 2:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen