Tag der Wahrheit in "St. Hanappi"

Viel Brisanz heute beim Trainingsstart von Rekordmeister Rapid. Nach dem Riesenwirbel – ausgelöst durch die Entmachtung der Co-Trainer Zoki Barisic und Peter Zajicek sowie einige Aussagen von Stürmer Stefan Maierhofer („Heute“ berichtete) – herrscht dicke Luft. Coach Peter Pacult kündigte harte Konsequenzen an.
Die Maierhofer-Aussage „Pacult kann froh sein, dass die Mannschaft noch für ihn spielt“, warf viele Fragen auf. Dazu die Degradierung des beim Team beliebten Duos Barisic und Zajicek. In Hütteldorf brennt der Hut. Offen, ob Kapitän Steffen Hofmann in der angekündigten Aussprache die Brandherde löschen kann.

Bei den Fans ist die Begeisterung ungebrochen. Das Jubiläumsspiel gegen Schalke (12.7., Hanappi-Stadion) ist bereits ausverkauft, für die Partie gegen Liverpool (19.7., Happel-Stadion) gibt es noch 3000 Restkarten. Auf dem Transfermarkt machte Rapid die Verpflichtung von U21-Teamgoalie Lukas Königshofer perfekt.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen