Österreich

Tatort Kärntner Straße: Detektiv schnappte Ladendieb 

Beherzt reagierte ein Detektiv in einem Laden in der Kärntner Straße. Er zog eine Diebin aus dem Verkehr. Vor Ort klickten die Handschellen für sie. 

Nikolaus Pichler
Teilen
Ein Ladendetektiv in der Kärntner Straße machte einer Ladendiebin einen Strich durch die Rechnung. 
Ein Ladendetektiv in der Kärntner Straße machte einer Ladendiebin einen Strich durch die Rechnung. 
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com

Die Wiener Polizei berichtete am Mittwoch über den Vorfall in der Kärntner Straße in Wien-Innere-Stadt. Am Dienstag erwischte der Ladendetektiv eine Frau (33) laut den Ermittlern dabei, als sie mehrere Kleidungsstücke raffte.

Die Tatverdächtige entfernte dabei in einer Umkleidekabine die elektronischen Sicherungen und versuchte, die Filiale ohne zu bezahlen zu verlassen, wie es von der Polizei heißt. Vor den Kriminalisten legte sie bereits ein Geständnis ab. Bei einer Durchsuchung der 33-Jährigen stellten die Beamten dann auch die abgezwickten Etiketten sicher. Die Polizei nahm sie fest. 

    <strong>04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null.</strong> Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. <em>'"Heute"'</em> weiß, <a data-li-document-ref="120023240" href="https://www.heute.at/s/56-der-oesterreicher-fuer-asyl-obergrenze-null-120023240">wie die Österreicher denken &gt;&gt;</a>
    04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null. Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. '"Heute"' weiß, wie die Österreicher denken >>
    GIAN EHRENZELLER / Keystone / picturedesk.com