Thiem bekommt es in Monaco mit Djokovic zu

Novak Djokovic (l.) trifft am Donnerstag auf Dominic Thiem.
Novak Djokovic (l.) trifft am Donnerstag auf Dominic Thiem.Bild: imago sportfotodienst
Am Donnerstag schlägt Dominic Thiem auf sein erstes Monaco-Viertelfinale auf. Gegner ist kein Geringerer als Superstar Novak Djokovic.

Dominic Thiem bekommt es am Donnerstag (Uhrzeit noch offen) im Achtelfinale des ATP-Turniers von Monte Carlo mit Novak Djokovic (Ser) zu tun. Der ehemalige Weltranglistenerste, der aktuell auf Rang 13 liegt, schlug den Kroaten Borna Coric mit dem zehnten (!) Matchball 7:6 und 7:5.

Thiem hat von sechs Duellen mit dem "Djoker" erst eines gewonnen – im Vorjahr bei den French Open. Im Fürstentum von Monaco kam der 24-Jährige noch nie über die dritte Runde hinaus. "Es wird schwer, aber ich freu mich darauf. Wenn ich am Freitag noch ein drittes Match hier haben will, muss ich mich steigern", schreibt Thiem auf Facebook.

Schafft der Österreicher die Hürde Djokovic, könnte er im Viertelfinale auf "Sandplatz-König" Rafael Nadal treffen.

> (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Charlene von MonacoGood NewsSport-TippsFussballATPDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen